Tractionclub Salzburg
Tractionclub Salzburg

Ausflug zu Kurt nach Aspach

 

Jetzt haben wir es endlich geschafft, den ersten gemeinsamen Ausflug auf die Räder zu bringen. 

Wir sind Sonntag, den 27. Mai zu Kurt nach Aspach gefahren und ich freue mich zu berichten, dass es ein sehr netter Auisflug geworden ist, trotz der ungewöhnlichen Hitze und trotzdem anscheinend das erste Ausflugsziel aller In- und Ausländer Mondsee war, das wir als Nachmittagziel auserkoren hatten. Aber so ein kleiner Club ist sehr flexibel ...wir haben einfach die Erlachmühle als Ausweichziel gewählt und es war ein Volltreffer...wir haben uns nicht nur sehr gut unterhalten, wir haben auch gleich ein ausgezeichnetes Holzofenbrot für Zuhause erbeutet...

Der Treffpunkt um 10 00 Uhr in Mattsee - Parkplatz neben der Bundesstrasse hat perfekt funktioniert....alle äußerst pünktlich...

Unser neues Mitglied Walter mit seiner sehr sympathischen Gefährtin waren die ersten, dann Hans mit wie immer bestens gelaunter Gattin und in ihrer Begleitung Christian mit seiner lieben Frau im wunderbar aufgebauten Commerciale ( das Grau ist wirklich sehr elegant ), Erwin mit ehefraulicher Begleitung in der grünen Ente und schließlich Helmut mit seinem Bruder in der goldenen Desse 21 als perfekte Abrundung des Fahrzeugparks. Wir sind dann zusammen  über einen netten Umweg nach Apach aufgebrochen...

Dort haben uns schon Kurt als Gastgeber und Michael, der mit seiner Edith direkt von Vöklabruck aus gefahren war, empfangen. Kurt hatte einen prominenten Parkplatz für uns reserviert. Dann stieß auch noch Christian mit seiner Margarethe zu uns, allerdings mit seinem Alltagsauto, da sich die Benzinpumpe seines Traction nicht zur Mitarbeit überreden ließ.

Das Mittagessen war delikat, jeder war begeistert und daher haben wir auch ein schönes Zeiterl dort verbracht...

Helmut und sein Bruder und Erwin mit Ehefrau haben uns dann nach dem Mittagessen verlassen und sind wir übrigen dann über Saiga Hans und den Kobernaußer Wald nach Mondsee gefahren, um dort festzustellen, wieviel Menschen es tatsächlich auf unserem Planeten gibt. Ein Großteil muss sich gerade an diesem Sonntag in Mondsee getroffen haben, sodass wir schleunigst nach kurzer Beratung zur Erlachmühle ausgewichen sind und wie schon geschrieben, war es dort sehr nett und sind wir dann erst nach gut zwei weiteren Stunden dort alle in Richtung Heimat aufgebrochen...

Jetzt hoffe ich auf weitere so nette Ausflüge...es ist immer wieder ein Erlebnis die Autos so hintereinander im Rückspiegel zu erleben....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tractionclub Salzburg